FDP.Die Liberalen
Brütten

Ersatzwahlen Gemeinderat

Ersatzwahlen Gemeinderat

Martin Egli in den Gemeinderat

 

Vom Dorf, fürs Dorf.

Mit viel Erfahrung.

Gemeinsam weiterkommen.

 

Zur Person
Geboren am 11. November 1959 in Brütten.
Dipl. Innenarchitekt FH, Dipl. Bauleiter ITA, Gründer, Leiter und Dozent an der HF-Innenarchitektur in Zürich.
Verheiratet (getrennt lebend), 3 erwachsene Kinder.

Kontakt
Säntisstrasse 32 Brütten, mail@afg-egli.ch

Persönliches Statement
„Es ist mir als stolzer Brüttemer wichtig, ein politischer Vertreter aller Brüttemerinnen und Brüttemer zu sein. Das Dorf soll homogen und persönlich bleiben, jetzt und in Zukunft.“

Im Fokus der Gemeindepolitik
Unterstützung und Förderung des Gewerbes, der Vereine, sowie Schaffung von generationskomplexem Wohnraum.
Gesundes Wachstum der Gemeinde für eine gute demografische Durchmischung. Mehr Wirtschaft im Dorf, weniger Berufsverkehr.
Unterstützung beim Ausbau von Kindergarten und Schule.
Runder Tisch für Bevölkerung und Politik. Kultur von A (Alter) bis Z (Zeitgemäss).
Stabile Finanzen.

Martin Egli auf Ihren Wahlzettel!
Als politisch erfahrener Exekutiv-Politiker in Brütten (12 Jahre Kirchenpflege, davon 10 als Präsident) bringt der Ur-Brüttemer das nötige Rüstzeug für das wichtige Amt eines Gemeinderats mit.